Allgemeine Geschäftsbedingungen Tanzen für Erwachsene

Tanzen ist ganzjährig möglich. Der Unterricht findet mindestens einmal wöchentlich statt. Ausgenommen sind die gesetzlichen Feiertage und Tanzschulferien. Dies sind insgesamt 8 Wochen über den gesamten Zeitraum verteilt – die Schließungstage werden rechtzeitig öffentlich bekanntgegeben. Die Auswahl der Unterrichtsräume und der Tanzlehrer steht der Tanzschule frei.

Die Buchung ist verbindlich. Änderungen der Termine und Angebote bleiben vorbehalten.

Honorar und Zahlungsweise. Die angegebenen Honorare gelten pro Person. Das Honorar wird monatlich mittels SEPA-Basislastschrift eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer nicht am Unterricht teilnimmt. Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die entstehenden Bankgebühren zu erstatten, d. h. sie werden mit der folgenden Rate eingezogen. Bei Barzahlung oder Überweisung werden 3,00 € pro Person und Monat mehr berechnet.

Preisanpassungen bleiben vorbehalten.

Änderungen des Namens, der Adresse, E-Mail, Telefonnummer und der Bankverbindung des Teilnehmers sind der Tanzschule unverzüglich mitzuteilen.

Buchungsänderung - Verlängerungsservice - Abmeldung. Jede Änderung in die günstigere Vertragsvariante von 6 bzw. 12 Monaten Tanzen muss stets schriftlich erfolgen. Mündliche Aussagen oder Absprachen mit dem/der Tanzlehrer/in oder Mitarbeiter/innen sind nicht gültig.

Ihre Buchung läuft automatisch weiter, d.h. Sie tanzen einfach so lange bis Sie sich schriftlich abmelden. Ausgenommen „1 Monat Tanzen“, dieses endet automatisch nach Ablauf der 4 Wochen.
Eine schriftliche Abmeldung/Kündigung ist bis zu 1 Monat vor Ablauf der vereinbarten Buchungsdauer möglich.

Diese Abmeldung hat stets schriftlich zu erfolgen, unabhängig von der Zahlungsart, entweder mit dem Änderungsformular (erhalten Sie bei Ihrem Tanzlehrer) oder per E-Mail. Bitte warten sie unsere Bestätigung ab, erst dann ist die Kündigung wirksam.
Ruhepausen. Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft gewähren wir Ihnen eine maximale Ruhepause von 3 Monaten gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes. Die Ruhepause kann nach einer weiteren Vorlage eines Attestes nochmals um maximal 3 Monate verlängert werden.

Fair pay bei vorzeitigem Ausstieg. Mit unserem „Fair Pay“ ist eine Verkürzung der abgeschlossenen Laufzeit sofort, unter Einhaltung einer 1 monatigen Kündigungsfrist, möglich. Wir berechnen Ihre Buchung mit der nächst kürzeren Laufzeit. Sie bezahlen lediglich den Differenzbetrag für die bisherigen Monate. Bei einem zwingenden, außerordentlichen Kündigungsgrund werden wir eine faire Lösung finden.


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kinder, Jugendliche, Tanzprojekte und Spezialkurse

Tanzen ist ganzjährig möglich. Ausgenommen sind die gesetzlichen Feiertage und Tanzschulferien. Die Schließungstage werden rechtzeitig öffentlich bekanntgegeben. Die Auswahl der Unterrichtsräume und der Tanzlehrer steht der Tanzschule frei.

Die Buchung ist verbindlich. Änderungen der Termine und Angebote bleiben vorbehalten.

Honorar und Zahlungsweise. Die angegebenen Honorare gelten pro Person. Das Honorar wird monatlich mittels Lastschrift eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer nicht am Unterricht teilnimmt.

Honorar und Zahlungsweise bei Jugend- und Spezialkursen. Die Kursgebühr ist nach dem ersten Unterrichtstag zu entrichten per Überweisung oder wird von uns mittels SEPA-Banklastschrift eingezogen. Überweisungen bitte unter Angabe des Kursteilnehmers, der Kursbezeichnung und des Kursbeginns auf unser Konto:

IBAN: DE37510900000016410004                BIC: WIBADE5WXXX

Auch wenn nicht alle Unterrichtsstunden in Anspruch genommen werden, muss das volle Honorar bezahlt werden. Versäumte Stunden können nach Möglichkeit in Parallelkursen nachgeholt werden.

Preisanpassungen bleiben vorbehalten.

Änderungen des Namens, der Adresse, E-Mail, Telefonnummer und der Bankverbindung des Teilnehmers sind der Tanzschule unverzüglich mitzuteilen.

Verlängerung, Buchungsänderung, Kündigung bei Kindern, Jugendlichen, Tanzprojekten und Spezialkursen. Die Mindestmitgliedschaft beträgt 3 Monate. Ihr Vertrag verlängert sich danach automatisch von Monat zu Monat, bis Sie sich (ihr Kind) abmelden. Die Kündigung muss schriftlich mind. einen Monat im Voraus zum Monatsende eingereicht werden. Bei einer Wiederanmeldung innerhalb von zwei Monaten ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe eines Monatsbeitrages zu bezahlen. Bitte warten sie unsere Bestätigung ab, erst dann ist die Kündigung wirksam.

Ruhepausen. Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft gewähren wir Ihnen eine maximale Ruhepause von 3 Monaten gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes. Die Ruhepause kann nach einer weiteren Vorlage eines Attestes nochmals um maximal 3 Monate verlängert werden.

Und noch etwas … bei einem zwingenden, außerordentlichen Kündigungsgrund werden wir sicher gemeinsam eine Lösung finden!

 

ADTV Tanzschule Haas
Wallufer Str. 10
65343 Eltville
Fon: 06123.79 39 99

Kontakt

kontaktADTV Tanzschule Haas
Wallufer Straße 10
65343 Eltville

fon06123 79 39 99

fax06123 79 39 98
mailinfo@tanzhaas.de
FormularKontaktformular

Bürozeiten:
Mo, Di, Mi, Fr von 9:00 - 12:00 Uhr

Persönliche Erreichbarkeit in der Tanzschule:
So - Fr von 18:00 - 23:00 Uhr

Kostenlose Parkplätze, direkt vor dem Eingang!

Partys, Events, Workshops

30
Sep
Datum: 30. September 2017, 20:00

04
Nov
Datum: 04. November 2017, 20:00

25
Nov
Datum: 25. November 2017, 15:30

09
Dez
Datum: 09. Dezember 2017, 20:00

31
Dez
Datum: 31. Dezember 2017, 20:00

Suche

Tanzen verschenken

Mit einem Tanzkurs könnt Ihr immer eine Freude machen. Wir beraten Euch gerne.

sommer pfeil

Mitarbeitersuche

ADTV - Ein starker Verband!
Das ist der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband e.V., die größte Vereinigung ihrer Art weltweit mit über 2.600 Mitgliedern und über 750 ADTV-Tanzschulen in ganz Deutschland.

ADTV Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband e.V.www.adtv.de
www.tanzen.de

Der Traumberuf Tanzlehrer/in

Weiterlesen …

Ein Gütesiegel,
auf das Sie Wert legen sollten. Der ADTV ist der Fachverband in Sachen Kindertanz, dem deutlich an einer ganzheitlichen Förderung der ihm anvertrauten Kinder liegt.